Uni-Logo
Benutzerspezifische Werkzeuge

Forschungsförderung

... wirkt über den Moment hinaus. Trotz eines überdurchschnittlich hohen Drittmittelaufkommens der Freiburger Universität fehlen der Forschung immer wieder finanzielle Mittel, um innovative Forschungsideen schnell und vor allem kurzfristig umsetzen zu können. Hier kann die Wissenschaftliche Gesellschaft helfen: Aus den Erträgen ihres Vermögens finanziert sie verschiedenste Projekte und trägt so zur Exzellenz der Universität Freiburg bei. Ein Förderschwerpunkt liegt daher im Bereich der "Sachmittel". Alle Anträge werden schnell begutachtet und entschieden. Insgesamt bewilligt die Wissenschaftliche Gesellschaft heute rund 80 Förderanträge pro Jahr.

Nachwuchsförderung

... ist ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit der Wissenschaftlichen Gesellschaft. Sie unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ihre Projekte auf Kongressen oder bei Forschungsinstitutionen vorstellen, sowie die Publikation ausgezeichneter Dissertationen und herausragender wissenschaftlicher Studien.

Sonderförderung

... betreibt die Wissenschaftliche Gesellschaft auf Anfrage. Es handelt sich in diesen Fällen um Vorhaben, die nicht unter die regulären Fördermaßnahmen fallen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an uns!