Publikationen

… bezuschusst die Wissenschaftliche Gesellschaft unter bestimmten Voraussetzungen:

Dissertationen müssen in allen Gutachten und in der Gesamtnote mit „summa cum laude“ bewertet sein, um einen Druckkostenzuschuss von maximal 1.000 Euro zu erhalten. Gefördert werden weiterhin in Ausnahmefällen exzellente Habilitationsschriften (maximale Förderung 1.500 Euro) sowie sonstige Veröffentlichungen, sofern sie von herausragender Bedeutung für die Universität Freiburg sind. Hierbei wird zudem dringlich empfohlen, eine gleichzeitige Online-Publikation der wissenschaftlichen Arbeit zu planen.